Nächste Veranstaltung

SmokinAppaloosa

28.05.2022
20:00 Uhr

Smokin Appaloosa
StelzerBuch

03.06.2022
20:00 Uhr

Thomas Stelzer ... viel erlebt

Exklusiv im Q24

SeidelSingt

04. Juni 2022

Micha Seidel singt

 

 

 

 

 

Mehr »

Programm

SeidelSingt

04.06.2022, 20:00 Uhr

Micha Seidel singt

Die kleine Welt

MusikShow

VVK 23/21 € AK 25/23 €

Tickets online kaufen

Seit Micha Seidel ins Brandenburger Hinterland gezogen ist, dreht sich fast alles in seinen Liedern um seine Kleine Welt. Heimat ist hier rau, poetisch und echt. Genau wie Seidels Lieder aus der Provinz. Hier wird Gemeinschaft noch großgeschrieben und doch macht jeder seins. Hier erzählt man sich Geschichten über den Gartenzaun, hält das Früher für das bessere Heute, ist aber niemals unterhopft. Hier lebt man noch das wahre Leben. Diese Welt erzählen und besingen, dass ist das, was Seidel kann.

Stilsicher führt uns Micha Seidel durch seine „Kleine Welt – Musik“ und passt dabei in keine Schublade. Er singt über sein Dorf, die Rohrdommel, den Osten, Wurst und Honig. Er singt über Worte, die über Bord gegangen sind, über Faulheit und Muße, über Liebe, Landwirtschaft und den Unsinn des Lebens. Darüber wie die „Kleine Welt“ zusammenhält und die „Große“ auseinanderfällt.

Seidel beherrscht die „Die Leichtigkeit des Reims“ genauso gut wie das Komponieren von Melodien, die man noch auf dem Heimweg summt. Bei Seidel ist immer „Land in Sicht“.

Und übrigens: Sie müssen nicht mitsingen … aber sie werden es!

Seit fast 50 Jahren steht Micha Seidel schon auf der Bühne. Mal als Entertainer mit dem Vogel auf der Brille beim „Schauorchester Ungelenk“, mal als Frontmann von „Polkaholix“ oder als Reiseleiter im Wartburg bei „Steimles Welt“.

Nun ist er endlich mit seinem ersten Solo-Programm unterwegs.

 

Die Band
Unterstützt wird Micha Seidel durch das SVK. (Seidels Volkskunst Kollektiv) Das SVK besteht aus drei brillanten Musikern die seit Jahrzehnten auf den Bühnen der Ober – und Unterwelt zu Hause sind:

André Kuntze, Keyboard Der in Berlin lebende André spielte einst bei Chicorée. In seinen „Enterprise Studios“ produziert er schon seit Anfang der 90er sämtliche Musik, die es aus den Gehirngängen Seidels in die Rundfunk und – TV – Geräte geschafft haben. Neben seiner Produktionstätigkeit für City, Puhdys, Karat und vielen anderen, ist André ein gefragter Tonmeister beim Fernsehen und bei Live – Auftritten.

Matthias „Felix“ Lauschus, Gitarre, Percussion, Trompete Der Multiinstrumentalist wohnt gerade mal 4 km von Seidels Hazienda entfernt. Da war es kein Wunder, dass sie sich irgendwann über den Weg liefen und verabredeten gemeinsam Musik zu machen. Früher bei Setzei und Die Zöllner spielend, zeigt Felix im Berliner Kabarett „Die Distel“ schon seit über 20 Jahren nicht nur seine musikalische Meisterschaft, sondern auch seine Lust am Spielen und Mitgestalten.

Mario Rühl, Kontrabass und Gezupftes 1984 trafen sich Mario Rühl und Micha Seidel in Zwickau, sagten „Glück auf“ und standen seitdem, unterbrochen von kleinen Pausen, gemeinsam auf der Bühne. Bei Seidels erstem Liedprojekt Trichter, bei Arbeiterfolk und 25 Jahre lang beim Schauorchester Ungelenk. War also klar, dass er wieder mit dabei ist!

www.seidel-singt.de                                                   


<< zurück zur Übersicht